Bergdorf Priesteregg

Bergdorf Priesteregg

Sonnberg 22, 5771 Sonnberg, Österreich
Sonntag -0°CMontag -1°-4°CDienstag -3°-4°CMittwoch -3°-6°CDonnerstag -3°-12°CFreitag -2°-5°C

Available Rooms

Chalet-Hotels
3 Sterne
Österreich
Salzburger Land
Leogang
Sonnberg 22, 5771 Sonnberg, Österreich
+43 6583 825 50
bergdorf@priesteregg.at
www.priesteregg.at

Bergdorf Priesteregg Leogang, Österreich

Alpiner Hochgenuss im Bergdorf Priesteregg

Ein Hochplateau, 1.100 Meter weit oben im Angesicht der Steinberge, Wiesen, Wald, Wasser und Himmel. Der alte Boden der Salzburger Priester schreibt seine Geschichte fort: das Bergdorf Priesteregg in Leogang, Österreich.

Im Bergdorf Priesteregg verwirklichten Hubert und Renate Oberlader, zwei Gastgeber mit Herz und Seele, ihre Visionen vom Wohnen mit überlieferten Traditionen, mit Rückbesinnung auf das Wesentliche, ohne dabei auf den Komfort der Gegenwart verzichten zu müssen. Die Chalets im Bergdorf Priesteregg Leogang sind ein besonderes Erlebnis für Bergfreunde. Sie liegen harmonisch eingebettet in dem Dorf auf einem Hochplateau vor den Leoganger Steinbergen. In den Bauerngärten am Chalets wachsen wilde Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren. Pflücke sie, wenn du Lust darauf hast. Ein fast schon vergessenes Geschmackserlebnis wird dich dafür belohnen.

Wahrscheinlich das schönste Berghüttendörfchen Österreich, jedenfalls aber eines der letzten romantischen Hideaways ist dieser auf 1.100 m idyllisch gelegene Familienbetrieb. Das schöne Fleckchen Erde gehörte einst den Salzburger Priestern. 1782 gelangte das „Priesteregg“ im Zuge der Bauernbefreiung in den Besitz der Familie Oberlader. Hubert Oberlader, ein passionierter Züchter von Galloway-Rindern, machte aus dem Erbe 2009 etwas ganz Besonderes und ließ sich dabei von alten Materialien und dem Luxus maledivischer Resorts inspirieren.

16 urig-gemütliche Holzhütten („Chalets“) bieten bis zu sechs Personen Platz, sie sind mit liebevollen Details gestaltet. Jedes Chalet verfügt über ein eigenes „Spa“, nämlich über eine Außensauna und einen dampfenden Badezuber im Freien, in dem man sommers wie winters die frische Luft genießend entspannen kann.

Die Chalets im Bergdorf Priesteregg

Die Chalets sind in einer Dorfstruktur angeordnet und versprechen doch genügend Privatsphäre. Für den Bau fanden nur natürliche Materialien Verwendung. Helle Farben, warme Holztöne und altes Kunsthandwerk sorgen für einen unvergleichlichen Stil. Jede Hütte beherbergt zwei Schlafzimmer aus Zirbenholz mit hochwertigen Tempur-Schlafkomfort-Matrazen, zwei Bäder, eine gemütliche Essecke mit traditionellem Großmutter-Herd, eine Kuschelecke und zwei Kamine, deren offenes Feuer in der Stube und auf der Terrasse die Gäste zum Entspannen einladen. Flat-TV, Internet und ein abgetrennter vollausgestatteter Küchenraum komplettieren die Einrichtung.

Unser Tipp: das weltweit erste „Luis-Trenker-Chalet“, einmalig in seiner Art und Einrichtung. Das Premium-Chalet wurde komplett von der Lifestyle-Marke „Luis Trenker“ eingerichtet.

Gaumenzauber

An das Bergdorf Priesteregg Leogang angrenzend liegt der 500 Jahre alte Erbhof von Familie Oberlader. Die Gäste werden mit zünftigen Mahlzeiten in lockerer Atmosphäre verwöhnt oder lassen sich die köstlichen Gerichte ins eigene Chalet servieren. Spezialitäten wie Pinzgauer Kasnocken, würzig gebratene Ripperl, Original Wiener Schnitzel oder ein zartrosa gebratener Rücken vom Galloway-Rind aus eigener Zucht erwarten die Gäste. Danach dürfen die süßen Klassiker wie ofenfrischer Kaiserschmarrn mit Zwetschkenröster, traditionelle Marillenknödel mit Butterbrösel oder ein Apfelstrudel aus dem Backrohr mit feiner Vanillesauce nicht fehlen.

SPA, Wellness und Sport

Im privaten Spabereich des jeweiligen Chalets mit Saunahäuschen, Wellness Wanne und Sonnenterrasse mit Hot-Pot verwöhnen Therapeutinnen die Gäste mit klassischen Massagen und Gesichtsanwendungen. Als Geheimtipp gilt das Waldbad, nur wenige Schritte von den Chalets entfernt. Versteckt am Waldrand finden sich zwei große Badewannen, die mit frischen, warmen Quellwasser und wohltuenden Essenzen gefüllt sind. In wohliger Atmosphäre genießt ihr die freie Natur und blickt dabei kilometerweit über das Leoganger Tal und die massive Bergkulisse des Steinernem Meeres und des Hochkönigs. Im Anschluss an das Waldbade-Erlebnis erwartet dich eine wohltuend – entspannende Ganzkörper Einölung mit einem hochwertigen Alpienne Aromaöl.

Unweit des Bergdorfs erschließt sich die Wintersportregion Saalbach-Hinterglemm-Leogang Österreich mit rund 200 Pistenkilometern und 55 modernen Liftanlagen und bietet Wintersportlern ein abwechslungsreiches Angebot aus familienfreundlichen Pisten und rasanten Abfahrten. Vom Dorf aus bringt ein täglicher Lexus-Hybrid-Shuttle die Gäste ins Skigebiet. Zudem stehen mehrere Tiefgaragenplätze an der Asitzbahn als Parkmöglichkeit zur Verfügung.

Gemeinsame Wander- oder Biketouren, Bogenschießen, Morgengymnastik, Bachwandern, Trekking-Ritt (auch für Nichtreiter – einer sitzt am Pferd, einer führt es) im Ullachtal zur Unterstandshütte, dort gemeinsames einfaches Mittagsessen und wieder retour. Paragleit-Tandem-Flüge, Schneeschuh-Wandern, gemeinsame Dorf-Feste „Rund um den Dorfteich.“

Ausstattung Bergdorf Priesteregg

Richtlinien Bergdorf Priesteregg